Impressum & AGB

Teresa Meikl

Trainerin für Aufmerksamkeit & Wahrnehmung

 

Bergstraße 12/4. Stock

5020 Salzburg

info@teresameikl.com

Webdesign: sapp+scheufele OG

Text: Gerlinde Kämmerer

Fotos: Erika Mayer

Model: Sophia Herbig


 

Haftung: Der Autor dieser Webseiten ist bestrebt, die hier angebotenen Informationen nach bestem Wissen und Gewissen vollständig und richtig darzustellen und aktuell zu halten. Dennoch kann er keinerlei Haftung für Schäden übernehmen, die sich aus der Nutzung der angebotenen Informationen ergeben können - auch wenn diese auf die Nutzung von allenfalls unvollständigen bzw. fehlerhaften Informationen zurückzuführen sind. Verweise auf fremde Webseiten liegen außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors. Eine Haftung für die Inhalte von verlinkten Seiten ist ausgeschlossen, zumal der Autor keinen Einfluss auf Inhalte wie Gestaltung von gelinkten Seiten hat. Für Inhalte von Seiten, auf welche von Seiten dieser Homepage verwiesen wird, haftet somit allein der Anbieter dieser fremden Webseiten - niemals jedoch derjenige, der durch einen Link auf fremde Publikationen und Inhalte verweist. Sollten gelinkte Seiten (insbesondere durch Veränderung der Inhalte nach dem Setzen des Links) illegale, fehlerhafte, unvollständige, beleidigende oder sittenwidrige Informationen beinhalten und wird der Autor dieser Seite auf derartige Inhalte von gelinkten Seiten aufmerksam (gemacht), so wird er einen Link auf derartige Seiten unverzüglich unterbinden.

 

Urheberrecht: Der Inhalt der vom Autor selbst erstellten Inhalte dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes widersprechende Verwendung jeglicher Inhalte dieser Webseiten – insbesondere die weitergehende Nutzung wie beispielsweise die Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerbliche oder private Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors ist untersagt.

 

Informationsinhalt: Die Informationen dieser Webseiten können ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder ergänzt werden. Der Autor kann daher keine Garantie für die Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität und letzte Aktualität der bereitgestellten Informationen geben.

 

Rechtswirksamkeit: Durch Nutzung dieser Webseiten unterliegt der Nutzer den gegenständlichen Benützungsbedingungen. Diese sind Teil des WWW-Angebotes. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen der Benützungsbedingungen der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der Benützungsbedingungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

 

AGB`s :

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Teresa Meikl

 

1. Präambel:

Teresa Meikl bietet Einzelstunden, Trainings sowie Seminare & Workshops (online und offline) an.

 

2. Geltungsbereich:

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Beziehungen zwischen Teresa Meikl und Kunden (in der Folge auch Auftraggeber genannt), welche Teresa Meikl mit einer Leistungserbringung beauftragen. Abweichende Vereinbarungen gelten nur, wenn sie schriftlich abgeschlossen wurden. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Teresa Meikl gelten, auch wenn Teresa Meikl diese nicht schriftlich unterzeichnet hat. Die Geschäftsbedingungen von Teresa Meikl gelten auch für künftige Geschäfte zwischen den Vertragspartnern, selbst wenn bei künftigem Vertragsabschluss nicht nochmals darauf Bezug genommen werden sollte.

 

Schriftlich verfasste Angebote behalten für 1 Monat ihre Gültigkeit. Es gilt das Verfassungsdatum des Angebots. Die Bestellung durch den Kunden über eine E-Mail oder ein Telefonat ist ein bindendes Angebot seitens des Kunden, das Teresa Meikl in schriftlicher Form (Auftragsbestätigung) zusammenfasst und dem Auftraggeber zukommen lässt. Mit beidseitiger Unterzeichnung dieser Auftragsbestätigung kommt der Vertrag zwischen Teresa Meikl und dem Auftraggeber zustande.

 

3. Zahlungs- und Storno-Bedingungen für Firmenseminare:

Alle Preise verstehen sich – falls nicht anders ausgewiesen – exklusive einer allfällig anwendbaren Umsatzsteuer. Eine allfällig anwendbare Umsatzsteuer ist zusätzlich vom Kunden zu tragen.

Sämtliche von Teresa Meikl gelegte Rechnungen sind prompt bei Rechnungslegung ohne Abzug fällig. Bei Zahlungsverzug von mehr als 14 Tagen werden Verzugszinsen in der Höhe von 5 % verrechnet.

 

Die Veranstaltungen werden einzeln, unmittelbar nach der Durchführung in Rechnung gestellt. Für Pkw-Fahrten wird eine Kilometerpauschale in Höhe des gesetzlichen Kilometergeldes und die Dauer der Anreise, berechnet.

 

Wird eine vertraglich vereinbarte Maßnahme vom Auftraggeber abgesagt, gelten folgende Stornobedingungen: Storno durch den Auftraggeber ab Auftragserteilung bis 8 Wochen vor dem vereinbarten Arbeits- Kursbeginn – Stornosatz 25% der Auftragssumme. Ab 8 bis 6 Wochen vor dem vereinbarten Arbeits- Kursbeginn – Stornosatz 40% der Auftragssumme. Storno ab 6. bis 4. Woche vor dem vereinbarten Arbeits- Kursbeginn – Stornosatz 75% der Auftragssumme. Storno ab 3. Woche vor dem vereinbarten Arbeits- Kursbeginn –Stornosatz 100 % der Auftragssumme. Bei Kauf eines Online Programms gibt es kein Rücktrittsrecht, außer es wurde extra etwas vereinbart und schriftlich festgehalten!

 

Kann ein Termin durch Teresa Meikl wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstiger von Teresa Meikl nicht zu vertretender Gründe nicht eingehalten werden, ist Teresa Meikl unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzverpflichtungen berechtigt, die Dienstleistung an einem neu zu vereinbarenden Termin nachzuholen.

 

4. Rahmenbedingungen für Einzelstunden:

Die verbindliche Anmeldung zu Einzelstunden erfolgt telefonisch oder schriftlich. Alle Anmeldungen werden von Teresa Meikl innerhalb von 14 Tagen schriftlich (e-mail) bestätigt und sind damit für beide Teile verbindlich. Mit der Anmeldung erkennt der Kunde die Geschäftsbedingungen von Teresa Meikl an. Nicht vollständig in Anspruch genommene Leistungen werden nicht zurückerstattet.

Details hinsichtlich Beginn- und Endzeiten werden individuell vereinbart. Termine können an Werktagen 48 Stunden davor kostenfrei abgesagt werden, Termine am Montag können nur Freitags bis 18.00 Uhr kostenfrei abgesagt werden.

 

5. Rahmenbedingungen für Firmenseminare:

Die Seminargebühren beinhalten die Vorbereitung, die Durchführung der Maßnahme, persönliche Nachbetreuung (Feedback) sowie ein Flipchartprotokoll. Schriftliche Teilnehmerunterlagen werden gesondert, je nach Thema des Seminars nach Absprache mit dem Auftraggeber, von Teresa Meikl zur Verfügung gestellt und verrechnet. Die Organisation und Kosten des Seminarraumes und der Verpflegung für die TeilnehmerInnen und der Trainerinnen (inkl. evtl. Übernachtung) werden vom Auftraggeber übernommen.

Details hinsichtlich Beginn- und Endzeiten werden individuell vereinbart.

 

6. Rahmenbedingungen für offene Seminare, Workshops, Kurse:

Die verbindliche Anmeldung zu Seminaren/Workshops oder Kursen erfolgt per e-Mail an (info [@] teresameikl [.] com). Bei Seminaren, Workshops oder Kursen mit begrenzter Teilnehmerzahl erfolgt die Reservierung der Teilnehmerplätze in der Reihenfolge der Anmeldeeingänge. Sofern eine Mindestteilnehmeranzahl bei Seminaren/Workshops oder Kursen festgelegt wurde, behält sich Teresa Meikl das Recht vor, bei Unterschreitung der Mindestteilnehmeranzahl das Seminar, den Workshop oder den Kurs abzusagen. Der Auftragnehmer hat keinen Anspruch auf Durchführung, auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt.

Alle Anmeldungen werden von Teresa Meikl innerhalb von 14 Tagen schriftlich bestätigt und sind damit für beide Teile verbindlich. Mit der Anmeldung erkennt der Kunde die Geschäftsbedingungen von Teresa Meikl an. Telefonische Anmeldungen werden nur als vorläufige Reservierung angesehen und sind unverbindlich. Nicht vollständig in Anspruch genommene Leistungen werden nicht zurückerstattet.

Details hinsichtlich Beginn- und Endzeiten werden pro Seminar/Workshop/Kurs bekannt gegeben.

 

7. Copyright der Unterlagen:

Seminarunterlagen werden speziell für die jeweiligen Seminare entwickelt. Sie sind geistiges Eigentum von Teresa Meikl. Die Verwendung zu privaten Zwecken ist zulässig. Für jegliche andere, insbesondere gewerbliche oder auch nur firmeninterne Nutzung, bedarf es der vorherigen schriftlichen Zustimmung.

 

8. Haftungsausschluss:

Die Teilnahme an einem Training, Seminar oder Workshop erfolgt auf eigene Verantwortung. Für persönliche Gegenstände der TeilnehmerInnen einschließlich der Lernunterlagen wird von Teresa Meikl keine Haftung übernommen. Teresa Meikl haftet nicht für Verluste oder die Beschädigung von mitgebrachten Kleidern und Gegenständen, sowie auch nicht für allfällige Personen- und sonstige Sachschäden. Teresa Meikl, sowie deren Trainer können Personen, welche die persönliche Sicherheit gefährden/stören, von einer weiteren Teilnahme an Trainings,  Seminaren oder Workshops ausschließen. Eine Rückerstattung von Teilnahmebeträgen ist in solchen Fällen zur Gänze ausgeschlossen. Aus der Anwendung der bei Teresa Meikl erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber Wirksam Souverän geltend gemacht werden. Teresa Meikl übernimmt keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in ihren Publikationen und Internetseiten. Schadenersatzansprüche an Teresa Meikl, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Der Ausschluss der Haftung gilt nicht, wenn Teresa Meikl durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zur Last fällt.

 

9. Anwendbares Recht, Gerichtsstand:

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Kollissionsnormen. Gerichtsstand ist Salzburg Stadt.

Eine eventuelle Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB beeinträchtigt die Wirksamkeit und Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Bestimmung ist in diesem Fall durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die ihr hinsichtlich Sinn und Zweck am ehesten entspricht. Zu diesen AGBs bestehen keine (mündlichen) Nebenabreden. Änderungen und/oder Ergänzungen der vorliegenden Bestimmungen sind nur insofern und insoweit zulässig und verbindlich, als sie in schriftlicher Form abgeschlossen werden.